Kreisfahrt August 2022

Bürgerverein Wülfrath auf Kreistour
 
Die erste Kreisfahrt war 2015, dann2017, dann2019 und nun die vierte in 2022! Diesmal begaben sich die 34 Teilnehmer zunächst nach Heiligenhaus zum Museum Abtsküche. Dort erhielten sie bei einem  ausführlichen Rundgang die Geschichte des Hauses erklärt, welches früher eine Schule war. Dazu konnte man viele Dinge aus „alten Zeiten“ entdecken, zb. Werkzeuge von Handwerksberufen, Puppenmöbel und Spielzeug aus dem zweiten Weltkrieg und den 50 iger Jahren. Herr Detlef Gerull hätte noch stundenlang plaudern können. Besonderer Höhepunkt waren alte erhalte Schulbänke, die kurz besetzt werden durften!
 
Nach der Mittagspause schloss sich eine Führung in der Basilika und der Schatzkammer in Werden an.
 
Am Nachmittag ging es ins Niederbergische Museum Wülfath, wo der Bürgerverein vom stellvertretenden Landrat Jens Geyer erwartet wurde. Bei Waffeln mit Kirschen und Sahne, dazu die Dröppelmina, hatte Herr Geyer ein offenes Ohr für die Fragen und Nöte der Bürger. Er notierte sich die Probleme rund um den unzureichenden Nahverkehr und das Fehlen einer Polizeiwache rund um die Uhr und versprach Verbesserung.
 
Ein gelungener Ausflug, der seinen Abschluss beim anschließenden Stammtisch in der Akropolis fand!

Reise Erfurt und Weimar

Nach den erfolgreichen Fahrten an die Ostsee und Oberhausen mit Walbeck steht unter anderem eine Fahrt nach Weimar und Erfurt an.
Zu dieser Fahrt am 05.10.- 08.10.2022 zum Zwiebelmarkt nach Weimar sind noch einige Doppelzimmer frei.
Nähere Informationen und Anmeldungen bei Gisela Korr Tel. 02058 913710 oder schriftwart@bv-wuelfrath.de

Tagesfahrt Jun. 2022 Oberhausen und Walbeck

Tagesfahrt Oberhausen und Walbeck

39 Mitglieder haben einen gut organisierten und abwechslungsreichen Ausflug genossen. Zunächst führte die Reise nach Oberhausen zum Gasometer, wo bei einer Führung die Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ erklärt wurde. Die Besucher wurden auf eine bildgewaltige Reise durch die bewegte Klimageschichte unserer Erde mitgenommen. Es wurde in beeindruckenden Fotografien und Videos gezeigt, wie sich die Tier- und Pflanzenwelt in Zeiten des Klimawandels verändert hat. Anschließend ging es zum gemütlichen Teil weiter, zum Spargelessen nach Geldern in Schloss Walbeck. Dort gab es das köstliche Gemüse, soviel wie man essen kann! Anschließend begann die Hofbesichtigung mit einem Spargelschnaps.  Die Mitglieder wurden auf anschauliche Weise in die Geheimnisse des Spargelanbaus eingeführt. Danach bestand die Möglichkeit zum Einkauf im Hofladen. Dazu erhielt jeder Gast gratis ein Heft mit Spargelrezepten. Zum Abschluss gab es noch selbstgebackenen Kuchen mit Kaffee und Tee unbegrenzt. Ein gelungener Tag!

Der nächste Tagesausflug findet am 17.August statt, kleine Kreisrundfahrt mit Abtskücherteich, Essen -Werden, Schloss-Beschlägemuseum und Waffelessen im Niederbergischen Museum mit dem Landrat, Anmeldungen wie immer in der Anger Apotheke!